Die Heilkraft der Musik erfahren

Fortbildungsreihe zur Einführung in die Musiktherapie

(5 Wochenenden in geschlossener Gruppe, max. 6 Personen, neue Gruppe in Bühren auf Anfrage)

 

Zielgruppe:

- Menschen, die ihre pädagogische, psychosoziale oder geistliche Begleitungspraxis erweitern möchten um den kreativen Einsatz von Klang und Musik,

- Menschen, die sich selbst durch die Kraft der Musik vertieft wahrnehmen und entfalten wollen

 

Voraussetzungen:

 

- keine musikalische Ausbildung, aber ein Gespür für die Sprache der Musik und Interesse an klanglichem Ausdruck

- die Bereitschaft, sich in einer geschlossenen Gruppe auf innere Prozesse einzulassen und WeggefährtIn zu sein, der Schwerpunkt liegt auf eigenem    Erleben und Gestalten.

- die vorherige Teilnahme an einem Kurs, dem Schnupperwochenende oder einer Einzelsitzung bei mir zum Kennenlernen

 

Fortbildungsinhalte:

 

- Klang-Gespräche: Grundlagen einfacher Improvisation

- Monochrome Klänge: Wirkung und Einsatzmöglichkeiten von Trommel, Gong, Klangschale, Monochord etc.

- Klingende Systeme: Musikinstrumente als Ausdrucksträger in der Aufstellungsarbeit

- Musikhören: Klangreisen und Imagination

- Klang am Kranken - und Sterbebett

- Themen aus der Praxis der TeilnehmerInnen

 

Zurück zur Kursübersicht